Uncategorised

Mein Praktikum

Mein Praktikum bei der Aidshilfe Bochum, war für meine berufliche Orientierung und mich persönlich eine wertvolle Erfahrung. Durch die vielseitigen Aufgaben in der Aidshilfe, angefangen von der Prävention, Verwaltung, Projektarbeit bis zur Beratung und Begleitung, bin ich vielen interessanten und aufgeschlossenen Menschen begegnet. Durch die Offenheit und Normalität am Arbeitsplatz und dem Klientel, war es mir möglich aus mir herauszugehen, zu sein wie ich bin, aber auch an meine Grenzen stoßen. Wenn ihr etwas Interessantes machen wollt, wenn ihr für und mit Menschen arbeiten möchtet, die euch mit Freundlichkeit, Ernsthaftigkeit und Lockerheit begegnen, dann seid ihr hier genau richtig.

Wiebke


Auf dieser Seite finden Sie ein kleine Übersicht zu uneren Bildergalerien.

 

 

Die Neue Veranstaltung wurde erfolgreich gespeichert!

Liebe Mitarbeiter,

die die Internetseite der Aidshilfe Bochum pflegen und füttern, hier findet ihr alle relevanten Anleitungen, wie man Texte, Termine oder ähnliches erstellt:

 

Beitrag erstellen

Veranstaltung hinzufügen

Bilder inzufügen

Musik Dateien hinzufügen (MP3)

Video von Youtube einbinden

Der Sprecher der Selbsthilfe stellt sich vor:

Die Posten sind derzeit leider unbesetzt.  
   

Die Sprecher der Ehrenamtlichen stellen sich vor. Sie sind unter folgender E-Mail-Adresse erreichbar:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wiebke Pliska | Sprecherin der Ehrenamtlichen

Mein Name ist Wiebke Pliska und ich bin 24 Jahre alt.
Seit September studieren ich Sozialpädagogik an der Saxion in Enschede.
Neben diesem Studium arbeite ich im Bereich der Jugendhilfe.
2012 habe ich als Praktikantin in der Aidshilfe Bochum angefangen.
Nach langer Zeit als Praktikantin, möchte ich mich auch weiterhin ehrenamtlich engagieren und mich vor allem im Bereich der Prävention einbringen.

 

 

Sascha Heikens | Sprecher der Ehrenamtlichen

Mein Name ist Sascha Heikens. Ich bin 34 Jahre alt und engagiere mich seit 2006 ehrenamtlich in der Aidshilfe Bochum. Ich bin von Beruf Chemiker, daher nutze ich die ehrenamtliche Mitarbeit als Ausgleich zu meinem Beruf.

Seit 2012 bin ich Sprecher der Ehrenamtlichen und damit deren direkter Ansprechpartner bei Problemen oder bei Vorschlägen rund um die ehrenamtliche Mitarbeit. Außerdem vermittle ich bei Bedarf im Kontakt mit hauptamtlichen Mitarbeitern sowie dem Vorstand. Zusätzlich organisiere ich den „Ehrenamtlichen-Stammtisch“, der regelmäßig mehrmals jährlich stattfindet, mit.

Neben dieser Funktion bin ich seit 2006 ein Mitglied im Team von Herzenslust und seit 2010 Berater im HIV-Schnelltest-Projekt „Beratung und Test“. Desweiteren engagiere ich mich in der HIV/STI-Prävention und helfe bei der Planung und Ausführung von Präventionsaktionen.

Seite 1 von 8

Unser Newsletter


Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie alle Themen rund um unsere Einrichtung!



Go to top